Welt

41-Jähriger nimmt Kokain und Marihuana – dann klaut er einen Luxus-Sportwagen

0

Schießerei nahe Kopenhagen: Mehrere Menschen von Kugeln verletzt

Schießerei nahe Kopenhagen: Mehrere Menschen von Kugeln verletzt

Polizei reagiert sofort

41-Jähriger nimmt Kokain und Marihuana – dann klaut er einen Luxus-Sportwagen

Einen Luxus-Sportwagen im Wert von rund 75.000 Euro hat am Samstagmorgen ein 41 Jahre alter Mann unter Drogeneinfluss gestohlen. Die Polizei nahm sofort die Verfolgung auf und hatte Erfolg.

Munster – Der Nissan-Sportwagen des Modells „GT-R“ war auf dem Gelände der Besitzer in Munster (Niedersachsen) abgestellt. Ein 41 Jahre alter Mann mit polnischer Staatsbürgerschaft knackte das Schloss am Samstagmorgen mittels eines Reichweitenverstärkers des Autoschlüssels, berichtet kreiszeitung.de*.

Die Besitzer wurden durch den Diebstahl wach, sahen den Wagen noch wegfahren und riefen bei der Polizei an. Sie leitete sofort eine Fahndung nach dem Nissan GT-R ein.

Nur elf Minuten später stoppte die Besatzung eines Streifenwagens den 41-Jährigen an der Anschlussstelle Schneverdingen der Autobahn 7. Der Mann stand unter dem Einfluss von Kokain und Marihuana, als die Beamten ihn festnahmen.

Polizei: Autoknacker Teil einer Diebesbande

Die ersten Ermittlungen ergaben laut Polizei, dass der Beschuldigte nicht alleine agierte und offensichtlich Teil einer Diebesbande ist. Über das Fahrtziel des Diebes ist nichts bekannt.

Den Mann erwarten gleich mehrere Strafverfahren wegen gewerbsmäßigen Bandendiebstahl, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, heißt es von der Polizei. Die Staatsanwaltschaft beantragte Haftbefehl.

Und was passierte mit dem Nissan GT-R? Den übergab die Polizei ohne Beschädigungen an die Eigentümer.

*kreiszeitung.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Wetter in Deutschland: Erst Frühlingstemperaturen, dann ändert sich die Lage drastisch 

Previous article

Geköpfte Schlange in Rewe-Tasche – Polizei hat bösen Verdacht

Next article

You may also like

Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Welt