Kultur

Bernardo Bertolucci: Star-Regisseur im Alter von 77 Jahren gestorben

0

Sein Film “Der letzte Tango” schockte 1972 mit Sexszenen. Mehrfachen Oscar-Ruhm erlangte der italienische Regisseur mit dem Monumentalwerk “Der letzte Kaiser”.

Video erneut abspielen

Nächstes Video in 5 Sekunden:

Erster Trailer
"König der Löwen" – So sieht die Neuverfilmung des Klassikers aus

Bernardo Bertolucci ist tot. Der italienische Regisseur starb nach Angaben eines Sprechers am Montag zu Hause in Rom nach langer Krankheit. Er wurde 77 Jahre alt. Mit Filmen wie “Der letzte Tango in Paris”, der mit umstrittenen Sex-Szenen Skandal-Schlagzeilen machte oder “Der letzte Kaiser” erlangte Bertolucci Weltruhm. Der Monumentalfilm über den letzten chinesischen Kaiser wurde 1988 mit neun Oscars ausgezeichnet. Bertolucci selbst wurde als bester Regisseur und bester Drehbuchautor geehrt. 1996 verhalf der jungen Liv Tyler in “Gefühl und Verführung” zum Durchbruch. Für sein Lebenswerk wurde er mit einer Goldenen Palme in Cannes und einem Goldenen Löwen in Venedig geehrt. Ehrungen für sechs Jahrzehnte im Filmgeschäft.

Weitere Videos aus dem Ressort

Bildband “Die Rocky-Saga”: Wie Sylvester Stallone zu Rocky wurde

Previous article

Filmregisseur Bertolucci stirbt im Alter von 77 Jahren

Next article

You may also like

Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Kultur